Kaffeekränzchen im Schützenhaus

Weidesgrün – das Dorf der Dichter und Gschichtlaschreiber

Die Namen der beiden gebürtigen Weidesgrüner Hans Sinterhauf und Johannes Pechstein sind vielen Menschen aus Selbitz und darüber hinaus ein Begriff, denn beide haben der Nachwelt eine Vielzahl von Gedichten hinterlassen. Während sich Hans Sinterhauf überwiegend seiner Heimat, dem Frankenwald und der Natur gewidmet hat, beschrieb Johannes Pechstein (Künstlername „Jaques Crevorcel“ in Anlehnung an den Weidesgrüner Dorfspitznamen „Kreeworzl“) humorvoll Begebenheiten und Persönlichkeiten seiner Heimat.

Um die Beiden und ihre Werke zu ehren, laden die Weidesgrüner Schützen zum Kaffeekränzchen am Sonntag, den 15. April 2018 in ihr Schützenhaus ein. Ab 14 Uhr werden bei Kaffee und Kuchen Mundartgschichtla und -gedichtla von Weidesgrünern zum Besten gegeben.

Inzwischen führen Siegfried Geiser und dessen Sohn Bernd die Weidesgrüner Tradition des Mundartdichtens fort. Eventuell wird auch von ihnen das Eine oder Andere zu hören sein.

Die beiden Initiatoren Armin Geißer und Siegfried Geiser, sowie die Weidesgrüner Schützen freuen sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag mit vielen interessierten Zuhörern.

Unsere neuen Könige

Unsere neuen Könige

Am 25.03.2018 endete unsere diesjähriges Hauptschießen tradtitionell mit der Bekanntgabe der neuen Könige.

In der Schützenklasse sicherte sich Edgar Müller zum zweiten Mal die Königswürde. Bei den Jungschützen konnte sich letztendlich Valentin Schmidt gegen seinen jüngeren Bruder Leopold durchsetzen.

Zur Preisverteilung am 21.04.2018 findet die Proklamation der neuen Könige statt.

 

…hier gehts zu den Bildern…

Hauptschießen 2018

Herzliche Einladung zu unserem Hauptschießen 2018

An folgenden Terminen wird geschossen:

Mittwoch, 14. März 19-22 Uhr

Donnerstag, 15.März 19-22 Uhr

Mittwoch, 21. März 19-22 Uhr

Freitag, 23. März 19-22 Uhr

Sonntag, 25. März 10-17 Uhr

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Preisverteilung findet am 21.April um 20 Uhr im Schützenhaus statt

Preisverteilung Hauptschießen 2017

Preisverteilung Hauptschießen 2017

Im Zuge der Preisverteilung des Hauptschießens 2017 fand die Proklamation der neuen Könige statt. Petra Beyerlein ist unsere neue Schützenkönigin. Als neuer Jungschützenkönigin wurde Lisa-Marie Wohlfahrt ernannt.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitgliedern und Gönnern bedanken, die uns einen Preis zur Verfügung gestellt haben. Unser besonderer Dank gilt Gisela Geißer und Horst Riedel, die die Oragnisation der Preise in die Hand genommen haben.

 

…hier gehts zu den Bildern…

Schützenkönigsessen 2017

Schützenkönigsessen 2017

Am 11.03.2017 lud unser König Alexander der Erste zum Schützenköngisessen ein. Nach der Begrüßung von der Musikerin Sandra und dem König Alexander durften wir uns die leckere Gansbrust schmecken lassen. Unser Vorstand Ralf Meister fuhr mit einer kurzen Ansprache und zwei Ehrungen den Abend fort. Desweiteren wurde der Abend mit einem Showakt und einer Diashow abgerundet. Sandra sorgte für eine ausgelassene Stimmung und es wurde fleißig getanzt.

Danke für den schönen Abend!

 

…hier geht es zu den Bildern…

Jahreshauptversammlung 2017

Jahreshauptversammlung 2017

Gestern fand unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die ausscheidenden Vorstandschaftsmitglieder. Wir wünschen dem neue Team um Ralf Meister viel Schaffenskraft für die kommenden drei Jahre.

Hier das Wahlergebnis:

  • 1. Vorstand: Ralf Meister
  • 2. Vorstand: Rolf Seifert
  • Kassier: Tanja Wohlfahrt
  • Wirtschaftsführer: Rolf Seifert
  • Wirtschaftskassier: Michael Braun
  • Schriftführer: Gerhard Meister
  • Schützenmeister: Horst Riedel, Jörg Meister, Hermann Geißer, Alexander Handke
  • Ausschußmitglieder: Hanne Seel, Gisela Geißer, Jürgen Seidel, Bernd Geiser, Dominik Seel
Winterwanderung 2017

Winterwanderung 2017

Am 21.01.2017 wanderten wir unter der Leitung von Heinz Panzer einen schönen, aber beschwerlichen, Weg Richtung Selbitz. Im Tiefschnee stapften wir uns einen Weg zur Selbitzer Siedlung, wo uns unser Rolf mit heißen Glühwein und Kinderpunsch erwartete. Nach der Stärkung gings durch die Stadt zum Vereinsheim der ATS Selbitz. Hier ließen wir den Abend bei gutem Essen und ausgelassener Stimmung ausklingen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Schicht und den Vorstand der ATS Selbitz. Auch möchten wir uns bei unseren „Wanderern“ bedanken, die in diesem Jahr so zahlreich dabei waren.

 

…hier gehts zu den Bildern…